Häufige Fragen

Wie funktioniert das genau mit dem Selfstorage?

Was ist LAGER-ES?

LAGER-ES ist ein Mietlager (der englische Begriff lautet „Selfstorage“, was soviel bedeutet wie “selbst einlagern”). Dies ist ein Ort an dem Gegenstände eingelagert werden können, die z.B. nicht ständig benutzt werden und Zuhause / im Büro zuviel Platz wegnehmen. Bei LAGER-ES mietet der Kunde eine saubere, sichere, trockene und von außen nicht einsehbare Lagerbox, in der er Gegenstände selbst ein-, bzw. auslagern kann.

Der Zutritt zu den Lagerboxen ist an 365 Tagen im Jahr, täglich von 6.00 bis 22.00 Uhr möglich und mittels 24h Videoüberwachung und Zutrittskontrolle per Chipsystem gesichert. Die Lagerbox selbst wird mit einem Vorhängeschloss sicher verschlossen.

Wie sind die Öffnungszeiten?

Termine (Besichtigung, Information und Beratung) jederzeit nach Vereinbarung
unter Tel.: 0711-93 07 21 – 222 oder per E-Mail: info@LAGER-ES.de

Zugang zu Ihrer eigenen Lagerbox an 365 Tagen im Jahr, tägl. von 06:00 – 22:00 Uhr. Der Zugang erfolgt mittels Zutrittskontrolle (Chipsystem).

Wie sicher ist mein Lagergut bei LAGER-ES eingelagert?

Das Gebäude ist 24h Video überwacht, der Zugang erfolgt mittels Zutrittskontrolle (Chipsystem). Zutritt zur Lagerbox haben also nur Sie alleine.

Wie lange kann ich bei LAGER-ES einlagern?

Die Mindestmietdauer beträgt 4 Wochen. Die Gesamt-Mietdauer kann selbst bestimmt werden. Ihr Lagergut kann so lange eingelagert werden wie Sie möchten.

Welche Lagerbox-Größe benötige ich?

Verwenden Sie zur Berechnung jederzeit gerne unseren Größenberater hier auf der Website oder sprechen Sie uns an. Der Mietvertrag wird erst dann abgeschlossen, wenn Sie sich endgültig für eine Lagerbox entschieden haben. Sollte die Lagerbox zu einem späteren Zeitpunkt nicht mehr ausreichen, kann einfach und unkompliziert auf eine größere Lagerbox gewechselt werden.

Was kostet eine Lagerbox bei LAGER-ES?

Das ist abhängig von der Lagerbox-Größe und der Mietdauer. Bitte vereinbaren Sie einen Termin für Besichtigung, Information und Beratung. Preisbeispiele finden Sie unter der Rubrik Preise & Leistungen.

Wie wird die Miete bezahlt?

Die Miete wird ausschließlich per Lastschrifteinzugsverfahren von Ihrem Konto abgebucht. Wir akzeptieren weder Kreditkarten, noch EC-Zahlungen.

Kommen weitere Kosten auf mich zu?

Bei Vertragsabschluss wird die erste Miete sowie eine Kaution i.H.v. 1 Monatsmiete fällig. Für den Transponder (Zutrittskontrolle per Chipsystem) wird vom Mieter ein Pfand in Höhe von € 15,-- in bar hinterlegt.

Für Gewerbetreibende verstehen sich die Preise zzgl. 19% MwSt.

Was darf bei LAGER-ES nicht eingelagert werden?
  • Tiere oder sonstige Lebewesen (z.B. Pflanzen)
  • Nahrungsmittel oder verderbliche Waren
  • Waffen, Sprengstoffe und Munition
  • Leicht entflammbare Materialien, oder andere explosive Stoffe
  • Brennbare und/oder entzündliche Stoffe und/oder Flüssigkeiten wie Farben, Lacke, Benzin oder Kraftstoff, Öl, Lösungsmittel oder Gase
  • Chemikalien oder radioaktive Stoffe, sowie toxische Substanzen und biologische Kampfstoffe
  • Unrechtmäßig erworbene Gegenstände
  • Sondermüll, Giftmüll, Asbest oder andere gefährliche Stoffe oder Materialien
  • Drogen oder andere Rauschgifte oder verbotene Substanzen
  • Substanzen die durch Emission Dritte gefährden oder beeinträchtigen können
  • Gegenstände die Rauch oder Gerüche absondern
Wer hat Zutritt zu meiner Lagerbox?

Zutritt zu Ihrer eigenen Lagerbox haben nur Sie alleine. Die Lagerboxen werden mit Ihrem eigenen Vorhängeschloss sicher verschlossen.

Sind die eingelagerten Gegenstände versichert?

Bitte klären Sie dies im Vorfeld mit ihrer Hausratversicherung ab. In den meisten Fällen sind zeitweise ausgelagerte Gegenstände darüber mitversichert.